Nerfkeule schon vor 4.3

Hier könnt ihr alles posten was es neues zu WoW gibt. Tips die ihr geben wollt, interessante Links und alles was euch passendes einfällt.
Antworten
Benutzeravatar
Víctím
Beiträge: 12
Registriert: Di 13. Sep 2011, 00:02

Nerfkeule schon vor 4.3

Beitrag von Víctím » Di 13. Sep 2011, 14:52

Die Nerfkeule, die die WoW-Instanzen Bastion des Zwielichts, Pechschwingenabstieg und Thron der Vier Winde mit Veröffentlichung von WoW Patch 4.2 erwischt hat, schlägt mit Patch 4.3 schon deutlich früher zu. Ab dem 19. September 2011 müsst Ihr damit rechnen, dass sowohl normale als auch heroische Feuerlande-Bosse in ihrem Schadensausstoß und in ihren Lebenspunkten generft werden.




Das ist neu: Um so vielen WoW-Spielern wie möglich die Feuerlande zugänglich zu machen, bevor der Kampf gegen Todesschwinge in WoW Patch 4.3 verfügbar wird, werden die normalen und die heroischen Boss-Begegnungen in der Raid-Instanz beginnend ab dem 19. September 2011 anscheinend Schritt für Schritt vereinfacht. Diese Entscheidung wurde den WoW-Spielern mit einem Blog-Beitrag auf der US-amerikanischen WoW-Webseite mitgeteilt. Demnach haben die Entwickler ein genaues Auge darauf, wie weit sich die Raid-Gilden bislang durch die Feuerlande gekämpft haben. Immer im Hinblick darauf, dass ja "bald" Todesschwinge kommt, wollen die Entwickler, "dass Gruppen, die an den heroischen Kämpfen arbeiten, so nah wie möglich an den heroischen Ragnaros-Kampf herankommen, und dass die Spieler, die im normalen Schwierigkeitsgrad unterwegs sind, so viele der Bosse wie möglich erleben können."

Ein erstes Anzeichen für diese kommende Abschwächung der Kämpfe in den Feuerlanden war um den 6. September 2011 herum zu bemerken, als die Entwickler spontan schon einmal die Lebenspunkte des heroischen Ragnaros generft haben. Anders als mit dem elften Raid-Tier von WoW – dessen normaler Modus auch schon unüblich früh mitten in der Laufzeit einer WoW-Erweiterung in seiner Schwierigkeit angepasst wurde – beginnen die Entwickler nun also schon vor dem nächsten Raid-Content mit Boss-Abschwächungen. Und die sollen ähnlich stark ausfallen, wie schon mit dem Nerf von Tier 11 in WoW Patch 4.2. Genaueres verraten die Entwickler diesbezüglich nicht, außer dass mit den ersten Hotfixes in der Woche beginnend am 19. September 2011 zu rechnen ist - also zweieinhalb Monate nach Veröffentlichung von WoW Patch 4.2. Den Blog könnt Ihr auf der US-amerikanischen WoW-Webseite nachlesen.

Benutzeravatar
Rhox
Beiträge: 29
Registriert: Di 25. Jan 2011, 18:26

Re: Nerfkeule schon vor 4.3

Beitrag von Rhox » Di 13. Sep 2011, 15:03

Dann sollten wir uns ranhalten und die restlichen kills bis zu raggi in der nächsten id holen.
there is no rl, just afk...

Benutzeravatar
rab
Beiträge: 7089
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 11:14

Re: Nerfkeule schon vor 4.3

Beitrag von rab » Di 13. Sep 2011, 15:23

ich wuerde folgendes empfehlen:
zuruecklehnen, auf patch warten und dann bosse umklatschen

immer dieser konkurrenzgedanke ... ;D
How I choose to feel, is how I am
Pearl Jam - Inside Job

I read somewhere how important it is in life, not necessarily to be strong, but to feel strong

Benutzeravatar
Víctím
Beiträge: 12
Registriert: Di 13. Sep 2011, 00:02

Re: Nerfkeule schon vor 4.3

Beitrag von Víctím » Di 13. Sep 2011, 15:32

^^da kanns ja jeder wo bleibt dort der spaß

Benutzeravatar
rab
Beiträge: 7089
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 11:14

Re: Nerfkeule schon vor 4.3

Beitrag von rab » Di 13. Sep 2011, 15:34

3p!Xxz
How I choose to feel, is how I am
Pearl Jam - Inside Job

I read somewhere how important it is in life, not necessarily to be strong, but to feel strong

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast